04:00 Uhr | 21.08.2019 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 
Neuigkeiten
13.12.2018, 16:18 Uhr | Bericht: Konrad Heller, Bilder: Norbert Schwarz Übersicht | Drucken
CDU Ortsverband Mutterstadt zu Besuch im Mainzer Landtag
Weitere Bilder hierzu finden Sie in der Bildergalerie unter "Landtag"

13.12.2018

Besuch im Landtag Der Einladung unseres Landtagsabgeordneten Johannes Zehfuss MdL, den Landtag und die Landeshauptstadt Mainz zu besuchen, folgten 40 Personen aus seinem Wahlkreis. Eine gut gelaunte Reisegruppe, angeführt von Stephan Heller, ehemaliger B-Kandidat von Herrn Zehfuss, machte in Mainz zuerst Station am stimmungsvoll geschmückten Weihnachtsmarkt, bevor zwei freundliche Miarbeiterinnen des Dom-Besucherzentrums uns den Mainzer Dom und seine mehr als tausendjährige Geschichte näher brachten. Wie z. B. die Vielfältigkeit vorhandener Baustile, die besonders auffälligen Grabmale und nicht zuletzt die Katakomben unter dem Ostchor. Neben Worms und Speyer zählt auch der Mainzer Dom zu den drei rheinischen Kaiserdomen. Infolge von Kriegen, Bränden und Unwettern hat sich das Gesicht dieses Gotteshauses in den Jahren aber stark verändert. Vom Dom zum „Haus des Weines“, ein Katzensprung, aber für die Gruppe eine willkommene Abwechslung, denn wir waren zum Mittagessen eingeladen. Gestärkt und aufgewärmt folgten wir danach Stephan, der uns ins Abgeordnetenhaus führte, wo wir von Herrn Zehfuss bereits erwartet wurden. Im Fraktionszimmer der CDU gab es nicht nur Kaffee und Kuchen, sondern eine ausführliche Information über die Arbeit eines/r Abgeordneten, seiner Fraktion und der Zusammenarbeit mit den Regierungsstellen. Herr Zehfuss war begeistert von den vielen Fragen und Beiträgen der Reisegruppe, die aber auch viel Neues durch ihn erfahren konnte. Ganz aktuell war unser Besuch, da dies der letzte Tag der Verabschiedung des künftigen Haushaltes war. Leider für uns ohne Parlamentsdebatte, aber sicher erleichtert für die Abgeordneten nach drei Tagen Diskussion. Die Debatte war kurz vor unserer Ankunft im provisorischen Plenarsaal des Landtages, der zurzeit im Landesmuseum tagt. Aber der Weg, auch zu diesem Haus hat sich für uns als lohnenswert erwiesen. Eine Mitarbeiterin Besucherdienstes führte uns in die Gepflogenheiten, die Regeln und Abläufe von Sitzungen des Landesparlaments ein. Wir konnten sogar im Plenum Platz nehmen, da die Parlamentarier bereits zurück in ihre Wahlkreise waren. Auch auf der sogenannten Regierungsbank durfte Platz genommen werden. Viele Fragen konnten auch hier von uns gestellt und mit viel Wissen und auch Charme durch die Mitarbeiterin beantwortet werden. Nach einem gemeinsamen Gruppenbild im Plenarsaal war die Zeit wie im Flug vergangen. Eine zufriedene Reisegesellschaft konnte die Heimfahrt mit dem Bus nach Mutterstadt antreten, nicht ohne den Verantwortlichen von Herzen Danke zu sagen. Konrad Heller 5.1.2019


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Presseschau
Termine
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.05 sec. | 45135 Visits